Systemisches Coaching und Beratung bei Change-Prozessen

Welcome to the VUCA-World: Organisationen und Unternehmen können bei der digitalen Transformation vor allem mit ihren Potentialen ressourcen-orientierter agieren, denn: Noch nie haben sich Märkte und Geschäftsmodelle so schnell und radikal verändert wie heute. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Organisationen und Unternehmen mutig, anpassungsfähig und agil sein bzw. werden.

Doch wiederholt scheitern herkömmliche Change-Prozesse oder das Personal tut sich mit der Umsetzung schwer. Changemanagement unterstützt ganzheitlich und ist nachhaltig. New Work oder eine „Servant Leadership“ kann und sollte nicht „von oben“ verordnet werden und kann nur mit Einbeziehung aller Mitarbeiter gelingen als ganzheitlicher Organisationsprozess. Ein erzwungener „Change von oben“ ist nicht ratsam weder beim Start up noch beim familiären Traditionsunternehmen.

Gelebter Change in Unternehmen

Changemanagment ist  e i n  Bereich der Organisations- und Personalentwicklung. Es geht künftig vor allem um die Etablierung von Change-Prozessen und Plattformen. Jede Transformation verlangt nach Change Management und setzt da an, wo der lähmende Stillstand herrührt. Mit Design Thinking, Scrum & anderen Methoden / Tools wird dieser Stillstand nur kurzfristig aufgehoben. Um Unternehmen nachhaltig zu untersützen, muss breit angesetzt und verstanden werden: „Change wird bleiben“.

Change ist ein Prozess und kein Plan, der bis zum Tag X durchgeführt wird. Unbedingt sollten Mitarbeiter zu Veränderungen eingeladen werden, Prozesse mitzugestalten. Ein Change-Prozess wird letztlich von denen getragen, die den Wandel auch durchführen (müssen). Interessenskonflikte sollten dabei von vornherein berücksichtigt und rechtzeitig der konstruktive Umgang damit geschult und professionell begleitet werden. Letztlich geht es um einen Wandel der Unternehmenskultur und damit um New Work, der sich künftig kein Unternehmen oder Organisation noch entziehen kann.

Von Ideen bis Konfliktmanagement

Sie fragen sich: Gelebter Change mit ressourcenschonender und zielorientierter Umsetzung – wie soll das funktionieren? Die gelingt u.a. mit Überzeugung, Visionen und passendem Mindset und richtigen Tools bereits in zahlreichen Organisationen, Unternehmen und Teams ebenso wie für persönliche Themen wie Personalentwicklung, berufliche Neuorientierung, Karriereplanung oder Konfliktmanagement.

Als Systemischer Business Coach, Trainerin und Beraterin für Gesundheit und Soziales begleite ich Sie oder Ihr Unternehmen bei Veränderungsprozessen in Workshops oder indiviuell abgestimmten Coachings, Strategie-Beratung sowie in Kommunikations- und Medientrainings. Folgende Leistungen biete ich an:

  • Business Coaching für Mitarbeiter, Teams, Projektmanager und Führungskräfte
  • New Work: Beratung zu Strategie- und Organisationsentwicklung sowie Changemangement
  • Personal- und Teamentwicklung sowie Beratung von virtuellen Teams
  • Life Coaching für Privatpersonen mit persönlichen Themen wie Prüfungsängste
  • Karriere Coaching für Berufs- und Karriereplanung und berufliche Neuorientierung
  • Beratung zur Weiterqualifizierung und Fortbildung
  • Systemisches Coaching für Krisenbewältigung, Krisenintervention sowie Konfliktkommunikation
  • Systemische Beratung für Gesundheit und Soziales und Gesundheitsmanagement (BGM/BEM)
  • Kommunikationstraining für gesunde Interaktion: „gewaltfrei und wertschätzend“ (Rollenspiele)
  • Medientraining und professioneller Umgang mit Presse/Krisenkommunikation
  • Interviewtraining: „Der perfekte O-Ton“ (Kameratraining für die Presse)
  • Krisenkommunikation (Statements, Soziale Netzwerke, crossmediale Kampagnen)
  • Burnout Prävention, gekonntes Zeit- und Stress-Management
Stressabbau Maria Vaske Burnout Prävention Entspannung
Mit Coaching zum Ziel – Life Coach Maria Vaske

Agilität und Selbstführung sowie New Working Culture

Jedes System – egal ob ein frisches Start Up-Unternehmen oder etablierter Familienbetrieb – es unterliegt eigenen systemischen Gesetzen und Werten. Themen wie Arbeitsverdichtung, Digitalisierung, Zeitmanagement und Burnoutprävention spielen eine größere Rolle, auch bezüglich gesunder agiler Führung, langfristiger Motivation und Erfolge.

Wir sind was wir denken? Wertschätzende Kommunikation wird immer wichtiger, gerade wenn Menschen etwas gemeinsam erschaffen und gemeinsame Ziele in einer New Working Culture erreichen wollen. Dabei geht es vor allem um „gesunde“ Sprache, die Macht der Gedanken und Eigenmotivation sowie unterstützender Work-Life-Blending und nicht Work-Life-Balance in einer neuen Arbeitskultur mit neuen Arbeitsformen, Methoden, Arbeitsräumen, einer (Selbst-)Organisation und (Selbst-)Führung mit entsprechender Diversität.

Sich selbst zu reflektieren und zu führen durch Coaching oder gezielte Weiterbildungen? Für die Ausbildung eigener Stärken im digitalen Wandel kann es jederzeit losgehen.

Meinungen meiner Kunden