Psychologisches Coaching / Systemische Beratung

(Quelle: Die Knipserin)

Psychologisches Coaching bezeichnet psychologische Maßnahmen und Tätigkeiten, die der Aufarbeitung und Überwindung von Problemen oder Konflikten dienen. Sie ist eine zentrale Interventionstechnik im Bereich der nicht heilkundlichen Psychologie (beratende Psychologie). Im psychologischen Coaching werden auch psychotherapeutische Methoden angewendet, die psychologisches Coaching mit einbezieht.

Die Psychologische Systemische Beratung unterstützt Sie in schwierigen Lebenslagen, sie vermittelt Anregungen und Impulse, sie dient einem besseren Verstehen, dem bewussten Einsatz eigener Stärken und dem Finden eigener Lösungen. Grundsätzlich gilt hierbei: Sie als Ratsuchende(r) bestimmen mit fachlicher Unterstützung selbst, welche Entwicklung die Beratung nimmt, welche möglichen Lösungswege Sie für Ihre Lebenssituation wählen und welche Entscheidungen für Sie tragbar sind.

Psychosoziale Beratung heißt Lösungen finden

Der Begriff „Psychosozial“ beinhaltet ein Bild vom Menschen und der Gesellschaft, das das psychische und soziale Wohlbefinden des/der Einzelnen immer im Kontext soziokultureller Lebens- und Umweltbedingungen betrachtet. Beraterinnen und Berater im psychosozialen Bereich fördern die Eigenverantwortung der Klienten und Klientinnen.

Kostenerstattung für Psychosoziale Beratung

Psychologische Beratung und Systemisches Coaching werden von den Krankenkassen grundsätzlich nicht übernommen. Diese Leistungen können Sie daher nur als Selbstzahler/in in Anspruch nehmen. Sie erhalten nach unserem Gespräch eine Rechnung, die Sie entweder direkt in bar oder per Überweisung bezahlen können.

Erfahren Sie mehr zum Thema Psychologische Beratung in Unternehmen, z.B. in Form von EAP, einer externen Mitarbeitersofortberatung für Unternehmen. Oder haben Sie eher ein privates Beratungsthema bei dem Sie psychologische und vertrauensvolle Unterstützung zeitnah suchen? Dann kontaktieren Sie mich gern.